Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogische Anthropologie

Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften

 

H3 Kontakt zum Thema

Max Musterman
Dr. Daniel Burghardt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Raum R 221 (Triforum, 2. OG)

Innere Kanalstr. 15, (Postanschrift Gronewaldstr. 2) 15
Brieffach: 74
50823 Köln

Telefon +49 (0)221 470-6467
Fax +49 (0)221 470-6746
E-Mail daniel.burghardt@uni-koeln.de
Sprechstunde Nach Vereinbarung


Kontakt V-Card

 

CV

 

2004 - 2009: Studium der Fächer Pädagogik, Politische Wissenschaft und Philosophie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2006 - 2009: Studentische Hilfskraft am Institut für Pädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl Prof. Liebau 

2009: Magister Artium

2005 - 2011: Ehrenamtlicher Mitarbeiter der Lebenshilfe Erlangen e.V.

2009 - 2012: Sprecher der PRO ASYL Save-me-Kampagne: Nürnber-Fürth-Erlangen (http://www.save-me-kampagne.de)

04/2009 - 09/2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl Prof. Liebau/Prof. Zirfas

03/2010 - 07/2010: Freier Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Erlanger Stadtmuseum und Lehrbeauftragter am Institut für Pädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

02/2013: Promotion zum Dr. phil. durch die philosophische Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

seit 10/2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Lehrstuhl Prof. Zirfas 

seit 03/2019: Lehrbeauftragter an der Paris-Lodron-Universität Salzburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft

04/2018 - 03/2019: Vertretung der Professur Bildung und Heterogenität an der Universität zu Köln

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

 

  • Erziehungs- und Bildungsphilosophie
  • Kritische Pädagogik
  • Pädagogische Raumtheorie
  • Ästhetische Bildung
  • Psychoanalytische Pädagogik 

Mitgliedschaften

    • Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
    • Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie (GfpS)
    • Netzwerk kritische Migrations- und Grenzregimeforschung (kritnet)
    • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

     

    Projekte

     

           Abgeschlossen:

    • Internet-Glossar "Kulturelle Bildung in Europa" im Auftrag des Schulausschusses der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) (2006)
    • Wissenschaftliche Begleitung des Förderprogramms der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg: "Musisch-ästhetische Modellprojekte in Kindergäreten und anderen Tageseinrichtungen für Kinder" (2007–2009)
    • Wissenschaftliche Begleitung des Projekts des Stadtmuseums Erlangen "Kindheit und Jugend im Wandel" (2010–2011)
           Laufende Projekte:
     
    • Pädagogischer Takt in Grund- und Mittelschulen (in Kooperation mit der Kyoto University): Seit 2012
    • Geschichte der Ästhetischen Bildung (in Kooperation mit der FAU Erlangen-Nürnberg): Seit 2013
    • Kölner Forschungsgruppe Vulnerabilität (in Kooperation mit dem Department Heilpädagogik und Rehabilitation (Professur Dederich): Seit 2015

     

    Publikationen

    Publikationen (Stand April 2019)

     

    Interview

    Transformatorische Bildung – Folge 020 »Kritische Theorie mit Daniel Burghardt«