Centrum für Alternsstudien

 

Vorgeschichte des CEfAS

 

Das im Juni 2008 gegründete Centrum für Alternsstudien / Center for Aging Studies (CEfAS) ist aus der Kulturwissenschaftlichen Forschungsgruppe Demographischer Wandel (kfdw) hervorgegangen, in der 20 Forscherinnen und Forscher aus 11 Universitäten des In- und Auslandes zusammenarbeiten.

Die in der kfdw zusammengeschlossenen Forscherinnen und Forscher kommen aus verschiedenen Fachzusammenhängen und arbeiten mit verschiedenen methodischen Ansätzen.

Gemeinsam ist ihnen die Fokussierung der Themen Alter / Altern in einer alternden Gesellschaft sowie die Erprobung von interdisziplinären und transdiziplinären Forschungsansätzen.