Biographie und Mitgliedschaften

 

 Wissenschaftliche Tätigkeiten 

Seit 2012

Akademischer Rat an der Universität zu Köln. Bereich Kultur- und Erziehungssoziologie. Vorstandsmitglied des Exzellenzclusters „Global South Studies Center Cologne (GSSC)" an der Universität Köln.

 

2005-2012

Vorstandsmitglied und Postdoktorand im Exzellenzcluster „Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke" an der Universität Trier.

Projekte:

  • Pilgern und Wallfahren - Ein Ausdruck zeitgenössischer Spiritualität.
  • Ethnische und transethnische Netzwerke als soziales Kapital - Die Situation von Russlanddeutschen und jüdischen Migranten aus der ehemaligen Sowjetunion.
  • „Neomuslima-Netzwerke als Antwort auf androzentrischen Islam und kategoriale Fremdstereotype" (Dissertation, abgeschlossen).

2009-2011

Berater für das Projekt „Brücken guter Nachbarschaft" für AWO-Heimatgarten.

2009-2010

Berater für das Projekt „Campus International" des Akademischen Auslandsamts an der Universität Trier.

2008-2012

Mitglied und Berater im städtischen Lenkungsausschuss der Stadt Trier „Integrationskonzept für die Stadt Trier".

11.2007-01.2010

Berater im Bereich freiwillige Rückkehr von Migranten für das Regierungspräsidium Karlsruhe, Baden-Württemberg.

12.2004-11.2005

Mitarbeiter bei der „Arbeitsgemeinschaft sozialwissenschaftliche Forschung und Weiterbildung" (ASW).

2001-2004

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Trier.


 Wissenschaftliche Ausbildung 

2015

Habilitation ist zusammengestellt und wird eingereicht.

 

2005-2009

Promotion zum Thema:

„Neomuslima-Netzwerke als Antwort auf androzentrischen Islam und kategoriale Fremdstereotype" Link zum Buch.

 

1998-2005

Studium der Soziologie und der Pädagogik an der Universität Trier

Abschlüsse: M.A. Soziologie und Dipl. Pädagogik

 

1997-1998

Universität Tübingen

1993-1996

Friedrich-von-Cotta-Gymnasium, Stuttgart

1987-1993

Realschule Raichberg, Stuttgart

  

 Mitgliedschaften/Gutachter

INSNA International Network for Social Network Analysis.

Vorstandsmitglied der Sektion Soziologische Netzwerkforschung.

Mitglied der Sektion Migration und ethnische Minderheiten.

Gutachter für die Österreichische Akademie der Wissenschaften.

Gutachter für den „Best-Paper-Award" auf der „European Conference on Social Networks".

Review der Zeitschrift „Network Science".

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten

2014

Mentor der Nichtregierungsorganisation "Arbeiterkind".

seit 2011

Wissenschaftlicher Beirat der Jakobusgemeinschaft in Trier.

2008-2010

Ehrenamtlicher Berater der Caritas Trier (Jugendintegrationsdienst).

2008-2010

Mitglied im städtischen Lenkungsausschuss der Stadt Trier „Integrationskonzept für die Stadt Trier".

2006-2010

Mitbegründer des Arbeitskreises „Migration und Segregation" an der Universität Trier.