cedis - Center for Diversity Studies

Projekte

Im Folgenden werden die Forschungsvorhaben im Rahmen von cedis benannt:

  • Cristina Allemann-Ghionda: "Mehrsprachigkeit, interkulturelle Bildung, Diversität und Inklusion in den Strategien der Bildungsinstitutionen im internationalen Vergleich; Zeitpolitiken (Ganz- / Halbtagsschule) in Ost- und Westeuropa; Kultursensible Kompetenzen in Medizin und Medizinstudium; internationalisierung der Curricula und Diversitätsmanagement in der Hochschulbildung. Kooperation mit mehreren ost- und westeuropäischen Universitäten."
     pdf Übersicht über Forschungsprojekte und Drittmmittel von Cristina Allemann-Ghionda


  • Wolf-Dietrich Bukow: "Wissenschaftliche Begleitung für eine interkommunale Kooperation zur Entwicklung eines Handlungskonzepts 'Zuwanderung aus Südosteuropa'"
    "Partizipation in der Einwanderungsgesellschaft - Köln Kalk"

    "Kompetenzen europäischer Stadtquartiere im Umgang mit Diversität"
    "Lifelong Learning Program 2007-2013 Leonardo da Vinci"
    pdf Übersicht über aktuelle Forschungsprojekte Von Wolf-Dietrich Bukow

 

  • Elke Kleinau: "Genealogie der Differenz - ‚Geschlecht‘"

 

  • Hartmut Meyer Wolters: "Altern ist anders - Alter(n) in einer alternden Gesellschaft"

 

 


  • Hans-Joachim Roth : "Evaluation des Rucksack-Programms an Kölner Kindertagesstätten und Grundschulen"
    "BLK-Modellversuchsprogramm „Förderung von Kinder und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“ (FÖRMIG)"
    "Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs 'Bilinguale Grundschule' in Hamburg"
    "Wissenschaftliche Begleitung der zweisprachigen sorbisch-deutschen Grundschulen in Sachsen"
    "‚Die beste aller Welten‘ – Planspiel zur politischen Bildung bei bildungsbenachteiligten Jugendlichen mit Migrationshintergrund

 

  • Anne Waldschmidt: "Genealogie der Differenz, Macht der Distinktion, Modi der Normalisierung - Facetten der Diversität im Dispositiv der Behinderung"