TAGUNGEN

 „Kommission für Volkslied und Volkstanz in der DeutschenGesellschaft für Volkskunde" (1965-1968) 

 „Kommission für Lied,- Musik- und Tanzforschung in derDeutschen Gesellschaft für Volkskunde" (1970-2002) 

 „Kommission zur Erforschung Musikalischer Volkskulturen"(seit 2004)

 

2018 Hildesheim

Verbotene Musik

 

2016 Seeon

Musikethnologische Feldforschung

 

2014 Köln

Musikalischer Wettbewerb

 

2012 Stapelfeld

„Altes neu gedacht". Rückgriff auf Traditionelles als Formvon Innovation bei musikalischen Gegenwartskulturen

Weitere Informationen zu dieser Tagung: DeutscheGesellschaft für Volkskunde

Einen Blog zu dieser Tagung schrieb Heidi Christ: bitte hier klicken !

2010 Köln

Festivals popularer Musik

Näumann, Klaus; Probst-Effah, Gisela (Hg.): Festivalspopularer Musik. Tagungsbericht Köln 2010 der Kommission zur Erforschungmusikalischer Volkskulturen in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V.München: Allitera Verlag 2012 (Musik - Kontexte - Perspektiven, 2).

 

2008 Dresden

Aspekte des Religiösen in popularen Musikkulturen

Manfred Seifert, Marianne Bröcker (Hrsg.): Aspekte desReligiösen in popularen Musikkulturen. Internationale Tagung der Kommission zurErforschung Musikalischer Volkskulturen und des Instituts für SächsischeGeschichte und Volkskunde in Dresden, 8. bis 11. Oktober 2008,  Dresden (THELEM Verlag) 2010.

 

2006 Hachenburg

Regionalität in der musikalischen Popularkultur

Gisela Probst-Effah (Hrsg.): Regionalität in dermusikalischen Popularkultur. Tagungsbericht Hachenburg 2006 der Kommission zurErforschung musikalischer Volkskulturen in der Gesellschaft für Volkskundee.V., Aachen (Shaker Verlag) 2009.

 

2004 Köln

Musikalische Volkskultur und elektronische Medien

Gisela Probst-Effah (Hrsg.): Musikalische Volkskultur undelektronische Medien. Tagungsbericht Köln 2004 der Kommission zur Erforschungmusikalischer Volkskulturen in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V.,Osnabrück (Verlag epos Music)2006.

 

2002 Erlbach

Das 20. Jahrhundert im Spiegel seiner Lieder

Marianne Bröcker (Hrsg.): Das 20. Jahrhundert im Spiegelseiner Lieder. Tagungsbericht Erlbach/Vogtland 2002 der Kommission für Lied-,Musik- und Tanzforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V. (=Schriften der Universitätsbibliothek Bamberg, Band 12). Bamberg(Universitätsbibliothek) 2004.

 

2000 Oldenburg

Musik und Migration in Ostmitteleuropa

Heike Müns (Hrsg.): Musik und Migration in Ostmitteleuropa[Tagungsbericht Oldenburg 2000] (= Schriften des Bundesinstituts für Kultur undGeschichte der Deutschen im östlichen Europa, Bd. 23). München (R. Oldenbourg Verlag) 2004.

 

1998 Wien

Musik kennt keine Grenzen. Musikalische Volkskultur imSpannungsfeld zwischen Eigenem und Fremdem

Gisela Probst-Effah (Hrsg.): Musik kennt keine Grenzen.Musikalische Volkskultur im Spannungsfeld zwischen Eigenem und Fremdem.Tagungsbericht Wien 1998 der Kommission für Lied-, Musik- und Tanzforschung inder Deutschen Gesellschaft für Volkskunde. Essen (Verlag Die Blaue Eule) 2001.

 

1996 Seeon

Traditions- und Vermittlungsformen Musikalischer Volkskulturin der Gegenwart

Günther Noll (Hrsg.). Traditions- und VermittlungsformenMusikalischer Volkskultur in der Gegenwart. Tagungsbericht Seeon 1996 derKommission für Lied-, Musik- und Tanzforschung in der Deutschen Gesellschaftfür Volkskunde. (= Quellen und Schriften zur Volksmusik Bd. XV). München(Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern) 1998.

 

1994 Hildesheim

Musikalische Volkskultur als soziale Chance

Günther Noll / Helga Stein (Hrsg.): Musikalische Volkskulturals soziale Chance. Laienmusik und Singtradition als sozialintegratives Feld.Bericht über die Tagung Hildesheim 1994 (=Musikalische Volkskunde. Materialienund Analysen. Schriftenreihe des Instituts für Musikalische Volkskunde derUniversität zu Köln. Bd.13). Essen (Verlag Die Blaue Eule) 1996.

 

1992 Weimar

Musikalische Volkskultur und die politische Macht

Günther Noll (Hrsg.): Musikalische Volkskultur und diepolitische Macht. Tagungsbericht Weimar 1992 der Kommission für Lied-, Musik-und Tanzforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (=MusikalischeVolkskunde. Materialien und Analysen. Schriftenreihe des Instituts fürMusikalische Volkskunde der Universität zu Köln. Bd.11). Essen (Verlag DieBlaue Eule) 1994.

 

1990 Bamberg

Tanz und Tanzmusik in Überlieferung und Gegenwart

Marianne Bröcker (Hrsg.): Tanz und Tanzmusik inÜberlieferung und Gegenwart. Bericht über die 12. Arbeitstagung der Kommissionfür Lied-, Musik- und Tanzforschung in der Deutschen Gesellschaft fürVolkskunde e.V. vom 12.9. bis 16.9. 1990 in der Otto-Friedrich-Universität Bamberg(= Schriften der Universitätsbibliothek, Band 9) Bamberg(Universitätsbibliothek) 1992.

 

1988 Köln

Musikalische Volkskultur in der Stadt der Gegenwart

Günther Noll und Wilhelm Schepping (Hrsg.): MusikalischeVolkskultur in der Stadt der Gegenwart. Tagungsbericht Köln 1988 der Kommissionfür Lied-, Musik- und Tanzforschung in der Deutschen Gesellschaft fürVolkskunde (= Günther Noll und Wilhelm Schepping (Hrsg.): MusikalischeVolkskunde. Materialien und Analysen. Schriftenreihe des Instituts für MusikalischeVolkskunde der Universität zu Köln). Hannover (Metzler Schulbuch-Verlag) 1992.

 

1986 Wien

Musik im Brauch der Gegenwart

Walter Deutsch und Wilhelm Schepping (Hrsg.): Musik imBrauch der Gegenwart. Ergebnisse der Tagung der Kommission für Lied-, Musik-und Tanzforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde Wien 1986(=Schriften zur Volksmusik, Band 12). Wien (Verlag A. Schendl) 1988. S. 11-16

 

1984 Freiburg

Dokumentationsprobleme heutiger Volksmusikforschung

Jürgen Dittmar (Hrsg): Dokumentationsprobleme heutigerVolksmusikforschung. Tagungsbericht Freiburg 1984 der Kommission für Lied-,Musik- und Tanzforschung  in derDeutschen Gesellschaft für Volkskunde. (= Otto Holzapfel (Hrsg.). Studien zurVolksliedforschung. Bd. 2). Bern / Frankfurt/M. / New York (Peter Lang-Verlag)1987.

 

1982 Münster

Lied, Tanz und Musik im Brauchtum

Renate Brockpähler (Hrsg.): Lied, Tanz und Musik imBrauchtum. Protokoll der Arbeitstagung der Kommission für Lied-, Musik- undTanzforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde vom 9. bis 12. 9.1982 in Münster/Westf.. Münster (Volkskundliche Kommission für Westfalen desLandschaftsverbandes Westfalen-Lippe) 1985.

 

1980 Aichwald

Feldforschung heute

Gisela Probst-Effah (Hrsg.): Feldforschung heute.Tagungsbericht Aichwald 1980 der Kommission für Lied-, Musik- und Tanzforschungin der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde. Neuss (Institut für MusikalischeVolkskunde) 1983.

 

1978 Bremen

Volksmusik und elektronische Medien

Wilhelm Schepping (Hrsg.): Volksmusik und elektronischeMedien. Protokoll der Arbeitstagung der Kommission für Lied-, Musik- undTanzforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde vom 17.-20.9.1978 inBremen. Neuss (Institut für Musikalische Volkskunde) 1979.

 

1976 Murnau/Obb.

Zur Praxis und Theorie gegenwärtiger Volksmusikpflege

Walter Brandsch (Hrsg.): Zur Praxis und Theoriegegenwärtiger Volksmusikpflege. Protokoll der Arbeitstagung der Kommission fürLied-, Musik- und Tanzforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskundevom 26.-30.9.1976 in Murnau/Obb., Neuss (Institut für Musikalische Volkskunde)1977.

 

1974 Neuss

Soziale Implikation - ein Aspekt der Volksmusikforschung

Ernst Klusen (Hrsg.): Soziale Implikation - ein Aspekt derVolksmusikforschung. Protokoll der Arbeitstagung, veranstaltet von derKommission für Lied-, Musik- und Tanzforschung der Deutschen Gesellschaft fürVolkskunde e.V. vom 29. Sept. bis 2. Oktober 1974 in Neuss. Neuss: Institut fürMusikalische Volkskunde, 1974.

 

1972 Wetzlar

Kultureller Wandel im 19. Jahrhundert

Rolf Wilhelm Brednich (Hrsg.): Kultureller Wandel im 19.Jahrhundert. Protokoll der Arbeitstagung der Kommission für Lied-, Musik- undTanzforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde 1972 in Wetzlar.Freiburg  (Deutsches Volksliedarchiv)1972.

1970 Münster

Katalogisierung von Schallaufnahmen

Fritz Bose (Hrsg.): Rundbrief 7 (mschr.).

 

1968 keine eigeneTagung

 

1966 Freiburg

Zur Bedeutung eines internationalen Stoffkatalogs deserzählenden Liedes

 

1965 Marburg

Konstituierung der „Kommission für Volkslied und Volkstanzin der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde".

Beschluss: Jahrestagungen in zweijährigem Abstand jeweils inden tagungsfreien Jahren der DGV.

Kongressthema: Arbeit und Volksleben - dazu 5 Beiträge vonKommissionsmitgliedern:

Anderluh, Klusen („Musik zur Arbeit heute"); Stockmann;Suppan; Brednich: „Die Arbeit der Kommission für Volksmusik und Volkstanz inder Deutschen Gesellschaft für Volkskunde".