H3 Kontakt zum Thema

Max Musterman
Prof. Dr. Ursula Stenger
Professorin für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Frühe Kindheit und Familie

Raum R 428 (Triforum, 4. OG)

Innere Kanalstraße 15,
50823 Köln

Telefon +49 (0)221 470-1271
Fax +49 (0)221 470-8841
E-Mail ursula.stenger@uni-koeln.de
Sprechstunde siehe Homepage


Kontakt V-Card

 

Bitte beachten Sie auch die Hinweise unter »Aktuelles«. Änderungen oder Ausfälle von Spreechzeiten, Sprechstundentermine während der Vorlesungsfreien Zeit o.ä. werden nur dort – ggf. auch kurzfristig – bekanntgegeben.

Hinweis für Studierende: Da die Leistungsverbuchungen veranstaltungsweise vorgenommen werden und anschliessend vom Prüfungsamt gültig gesetzt werden müssen, wird die Leistung u.U. erst Mitte des folgenden Semesters in KLIPS 2 sichtbar.

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Theoriebildung in der Pädagogik der frühen Kindheit
  • Kulturelle und ästhetische Bildung in der Kindheit
  • Entwicklung frühpädagogischer Institutionen
  • Pädagogische Anthropologie und Phänomenologie 

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • Kooperative Leitung der Theorie AG der Kommission »Pädagogik der frühen Kindheit« mit Prof. Dr. Claus Stieve seit 2010
  • Sprecherin der Kommission »Pädagogik der frühen Kindheit« der DGfE (2012–März 2017
  • Vorsitzende der Sektion 8 - Sozialpädagogik und »Pädagogik der frühen Kindheit« der DGfE (2012–März 2017)
  • Mitglied der DGfE Kommission Pädagogische Anthropologie (seit 1998), Mitglied des erweiterten Vorstandes seit 2010
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Zeitschrift »Frühe Bildung« (Hogrefe Verlag)
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Reihe: Forschung in der Frühpädagogik. (Hg: Fröhlich-Gildhoff, K.; Nentwig-Gesemann, I.; Haaderlein, R.)
  • Mitglied des Beirates der Martha Muchow Stiftung
  • Mitgliedschaft im Verein Dialog Reggio e. V.