ZeDiF

Zentrum für Diagnostik und Förderung (ZeDiF) -
Fort- und Weiterbildungen

 

Neben universitärer Lehre und Forschung verfolgt das ZeDiF das Ziel, Fachkräfte in Kindertagesstätten, Grund- und weiterführenden Schulen, Förderschulen und in der freien Praxis in ihrer diagnostischen und förderbezogenen Arbeit zu unterstützen. Neben den in der aktuellen Fortbildungsreihe 'Inklusion kompetent gestalten' enthaltenen Schwerpunkten verfügen Mitarbeiter/-innen das Zentrums über Expertise in den folgenden Bereichen:

Allgemein:
·       Grundlagen pädagogisch-psychologischer Diagnostik
·       Vorstellung von Testverfahren und Testdurchführung
·       Förderplanung, -konzeptionen und Interventionen
·       Beratung in Schule und psychosozialen Feldern
·       AOSF für Grundschullehrer 
 ·      Elternkurse für Kinder mit und ohne Behinderung 

Schwerpunkt Beratung:
·       Coaching für Schulleitungen
·       Supervision für Lehrer/-innen
·       Teamentwicklung und Teamsupervision für Schulkollegien
·       Gesprächsführung nach Rogers 
 
Schwerpunkt Sprache:
·       Mehrsprachigkeit
·       Spracherwerb/Zweitspracherwerb/Deutsch als Zweitsprache
·       Sprachstandsfeststellung/Sprachdiagnostik und Sprachförderung
·       Sprachsensibler Fachunterricht
·       Umgang mit sprachlicher Heterogenität 
 
Schwerpunkt intellektuelle Beeinträchtigung:
·       Diagnostik und Intervention bei psychischen Störungen
·       Herausforderndes Verhalten verstehen – Funktionale Diagnostik
·       Kommunikationstraining bei herausforderndem Verhalten
·       Elternkurs Stepping Stones für Eltern von Kindern mit Behinderungen

Sofern Sie an einer Fortbildung in Ihrer Einrichtung zu einem dieser Arbeitsfelder interessiert sind, können Sie uns gerne kontaktieren.