PC-Pool in der Frangenheimstraße 4

Ausstattung mit Hard- und Software

Im Raum M01 stehen den Studierenden 28 Computer mit 22 Zoll Bildschirmen zur Verfügung.
Alle PCs verfügen über höhenverstellbare Sitze. 


Raum M01 (28 Studierendenplätze)

schematische Ansicht FS CIP EG
Im Raum M01  stehen den Studierenden 28 Computer zur Verfügung. Die PCs verfügen über 4GB RAM und i3 CPU. Die Monitore sind im 22 Zoll 16:10 Format.

Sämtliche PCs sind durchgehend gelabelt  (der erste Rechner heißt FSCIP01 der letzte FSCIP28) um diese besser zu identifizieren.

PCS mit Sonderausstattungsmerkmalen im M0.1:

  • Arbeitsplatz mit größerem Bildschirm die PCs FSCIP02 und FSCIP28 sind mit einem 23 Zoll (16:9) Monitor ausgestattet.
  • Dozenten-PC: der Vorführ PC  FSCIP02 ist  für Dozenten bestimmt. Die Austattung  beinhaltet:
    • Videobeamer
    • klangstarke Stereoboxen
    • Pixie Anschlussmöglichkeit für Laptops

Alle PCs des Raumes verfügen über eine sehr umfangreiche redaktionelle Auswahl an Software für studentisches Arbeiten, Forschung und Lehre.

Eine detaillierte Übersicht mit den installierten Softwarelizenzen zum Thema finden sich hier.

Nutzung /Anmeldung an den Pcs

Die Anmeldung an den Rechnern erfolgt direkt an der Domäne AD über den Studierenden-Account oder Personal-Account (Bedienstete). Die Accounts sind also genau jene, welche auch für den Login via Webmail, Ilias oder Klips verwendet werden.

Nach der Anmeldung mit Studierenden-Account oder Personal-Account steht den Benutzern des Pools automatisch das SOFS Speichersystem der Uni Köln zur Verfügung.

  • Alle Dateien, welche vom Nutzer auf dem personalisierten Laufwerkbuchstaben S: gespeichert werden, bleiben auch nach dem Abmelden vom Computer gesichert. Die auf dem Laufwerk  S: erfolgreich gespeicherten Dokumente eines Benutzers werden beim Speichern sicher in die SOFS-Cloud übertragen.
  • Auf Dateien, welche erst einmal  im personalisierten SOFS-Laufwerk S: gespeichert sind, kann auch bspw. von zuhause  oder aber von einem anderen beliebigen PC aus zugegriffen werden, hierzu ist eine thematische Recherche auf den Seiten des RRZK zu empfehlen
  • Bitte beachten Sie: sämtliche Dateien, welche auf dem Desktop oder an anderen undefinierten Orten gespeichert werden, werden aus Platzgründen beim Ausloggen gelöscht. Nutzen Sie also das SOFS- Laufwerk mit dem Buchstaben S:,  um Ihre Dokumente zu sichern.

Pooldrucker: Drucken im PC-Pool Frangenheimstraße

  • Konica Minolta Bizhub 361 s/w (Drucker-Nutzung mit dem Guthaben der  Printcard der Firma DiGiTEXX)

Vorhandenes Druckguthaben der DiGiTEXX Printcard kann hier direkt verwendet werden. Ein Ladeterminal der Firma Digitex ist im Foyer des HF Hauptgebäude aufgestellt. Hier können Printcards erworben und mit Guthaben aufgeladen werden.

Die Drucker der Firma DiGiTEXX werden vom Netzwerk Medien nicht gewartet und auch nicht b

Bei Fragen vor Ort zur Handhabe der PC-Pools wenden Sie  sich direkt an einen unserer Mitarbeiter in der Technik der Frangenheimstraße 4.

Bei Fragen zur Softwareausstattung wenden Sie sich direkt an computerpools-hf@uni-koeln.de 

Fragen zur Buchung werden auf dieser Seite beantwortet.


Wie Sie uns finden:

Frangenheimstr. 4, 50931 Köln

Raum M01 ( Gebäude 213 / Erdgeschoss )

Telefon: 0221-470-3760

Für eine detaillierte Wegbeschreibung nutzen Sie bitte den interaktiven Lageplan der Uni Köln.

[href^="https://www.googleadservices.com/pagead/aclk?"]

{display:none !important;}