Anthropologie und Ethik

Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften

 

H3 Kontakt zum Thema

Max Musterman
Prof. Dr. Dr. Gerhard Mertens
Universitätsprofessor i. R. für Anthropologie und Ethik

Raum R 212 (Triforum, 2. OG)

Innere Kanalstr. 15
50825 Köln

Telefon
Fax
E-Mail gerhard.mertens@uni-koeln.de
Sprechstunde 


Kontakt V-Card

 

Ansprechpartnerinnen

Olesya Sklyar, Alexandra Tabler

Triforum Cologne, 2. OG, R 2.13  |  T. +49 (0)221 470-2657

 

Prüfungen

Prof. Mertens prüft künftig nur noch Kandidat/innen nach der Ordnung der Ersten Staatsprüfungen für Lehrämter an Schulen (Lehramtsprüfungsordnung – LPO 2003). Für Prüfungskandidat/innen ist die Teilnahme sowohl an seiner Vorlesung als auch dem dazugehörigen Oberseminar im vorangehenden Semester Voraussetzung.

Für die Phase I/2017 nimmt Prof. Mertens keine Prüfungskandidat/innen mehr an.

 

Oberseminar zur Vorlesung

Das Oberseminar ist als Vorbereitung auf die anstehende Prüfungsphase I/2017 gedacht und die Teilnahme für Prüfungskandidat/innen obligatorisch.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich

1. diejenigen, die sich bei Prof. Mertens persönlich angemeldet haben.

2. Kandidat/innen die sich nach der Ordnung der Ersten Staatsprüfungen für
    Lehrämter an Schulen (Lehramtsprüfungsordnung – LPO 2003)
prüfen lassen
    wollen.

 

Erste Vorbesprechung für Interessenten:

Freitag, 14.10.2016, 15.00 Uhr
Triforum Cologne, 2. OG, R 2.16

Bitte vereinbaren Sie in dringenden Ausnahmefällen sofort einen Termin für ein persönliches Gespräch. (Ansprechpartnerinnen s.o.)

 

Scheine

Scheine für Studierende der Erziehungswissenschaftlichen Studien und des Unterrichtfachs Pädagogik nach LPO 2003 werden nicht mehr ausgestellt. Für die Modulbescheinigungen in diesen Fächern tragen Sie die betreffende Veranstaltung wie bisher in das dafür vorgesehene PDF-Dokument ein. Die Mitarbeiter/innen des SSC Pädagogik kontrollieren dann die verbuchte Leistung in Klips bei der Bearbeitung der Modulbescheinigungen. Dies gilt nur für Scheine von Herrn Prof. Dr. Dr. Mertens.